Sofortkontakt

Wichtige Mitteilung

BERATUNGSTAGE AM 23./24. FEBRUAR IN ZUG

Lassen Sie sich kostenlos, persönlich, unverbindlich bereits in der Schweiz beraten für Ihre Behandlung in Istanbul.

 

ZAHNSPANGEN IN ISTANBUL JETZT MÖGLICH!

Lassen Sie Ihre Zahnspangen in Istanbul machen mit Nachkontrollen in Zürich!

 

20 Minuten berichtet über Haartransplantationen in der Türkei

Schweizer lassen sich in der Türkei Haare einpflanzen

 

Patientenberichte

Renfer Patrick, 1977, Operation im März 2009

Zu sehen ohne meine Brille oder Kontaktlinsen war seit langem mein Traum. Deshalb entschloss ich mich schon im Februar 2007 zu einer Voruntersuchung beim Augenlaser Institut in Bern, mit dem Ergebniss: dass bei mir nur ein Lisenimplentat in Frage kommen würde, die Kosten dafür 12'000.-. Da ich mir dies nicht leisten konnte, schaute ich immer wieder und manchmal stundenlang im Internet nach weiteren Möglichkeiten. Die Operation verlief Tiptop und die Leute der Klinik und Herr Karaagacli-Leoni sind wahnsinnig freundlich und zuvorkommend. Nebst der Operation konnte ich mit Istanbul eine sehr eindrückliche Stadt kennenlernen. Ich meinerseits würde die Operation jederzeit wiederholen, und kann es auch jedem anderen Empfehlen sich für die Laser-OP in Istanbul zu entscheiden.

 
»» Lesen Sie die Erfahrungsberichte unserer zufriedenen Patienten

20 Minuten berichtet über Haartransplantationen in der Türkei

Schweizer lassen sich in der Türkei Haare einpflanzen


"Junge Männer zwischen 20 und 25 lassen sich in der Türkei günstig Haare transplantieren auch aus Angst keine Freundin zu finden.

Bereits mit 20 Jahren hatte der heute 24-jährige B. T.* nur noch wenige Haare auf dem Kopf. Nach dem Militär hatte er fast keine mehr und litt dadurch an einem mangelnden Selbstbewusstsein. «Haare zu haben ist attraktiv», sagt er. «Ich trug nur noch Mützen. Auch im Gym. In die Badi zu gehen, war für mich ein No-go.» Als die psychische Belastung zu gross wurde, entschied sich B. T. zu einer Haartransplantation in der Türkei.

Den Arzt kannte B.T. von Freunden aus Deutschland. Eine Website hatte der Privatarzt in Istanbul nicht vorzuweisen. Sechs Monate später gibt es die Klinik nicht mehr. «Wir hatten nur Kontakt über Whatsapp, als er uns vom Flughafen in Istanbul abholen sollte. Kommuniziert wurde in Englisch.» Mehr Informationen hielt B.T. nicht für notwendig. «Ich ging das Risiko ein, denn schlimmer mit meinen Haaren konnte es eh nicht mehr kommen.»


Den vollen Bericht finden Sie Opens external link in new windowhier.

Informationen über Eigenhaarverpflanzungen in Istanbul finden Sie Opens internal link in current windowhier.

Senden Sie jezt Ihre Fotos per E-Mail oder WhatsApp (078 7373541) für eine unverbindliche Beurteilung. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Herzlich grüsst Sie - MedicalTravel